condizioni

Importante: la traduzione è solo per una migliore comprensione dei contenuti. Solo la versione in lingua tedesca è giuridicamente vincolante.

Le condizioni generali di contratto di schafi-shop.de appartengono a Fruchtwein Manufaktur GmbH & Co. KG

§ 1 Ambito di applicazione delle presenti CGC e definizioni dei termini

(1) Le seguenti condizioni generali di contratto si applicano a tutte le forniture tra noi e il consumatore nella versione valida al momento dell'ordine.

(2) Per consumatore si intende qualsiasi persona fisica che conclude un negozio giuridico per scopi che non sono prevalentemente né commerciali né di attività professionale indipendente.

(3) Le presenti condizioni generali di contratto valgono anche per gli imprenditori, ad eccezione dei §§ 6, 7 e 8.

(4) "Imprenditore" ai sensi dei presenti Termini e Condizioni è una persona fisica o giuridica o una società di persone con capacità giuridica che, quando conclude un negozio giuridico, agisce nell'esercizio della sua attività commerciale o professionale indipendente. Una partnership con capacità giuridica è una partnership con la capacità di acquisire diritti e di assumere obblighi.

§ 2 Conclusione di un contratto, memorizzazione del testo del contratto

(1) I seguenti termini e condizioni valgono per tutti i contratti da voi stipulati con noi in qualità di fornitori (Fruchtwein Manufaktur GmbH & Co. KG) tramite il sito web schafi-shop.de. Se non diversamente concordato, ci opponiamo all'inclusione di eventuali termini e condizioni di utilizzo da parte vostra.

(2) In caso di conclusione del contratto, il contratto è concluso con

Fruchtwein Manufaktur GmbH & Co. Società in accomandita semplice
Sentiero forestale 15
82278 Althegnenberg

è raggiunto.

(3) La presentazione della merce nel nostro internet shop non rappresenta un'offerta contrattuale giuridicamente vincolante da parte nostra, ma è solo un invito non vincolante per il consumatore ad ordinare la merce.

(4) Al ricevimento di un ordine nel nostro internet shop si applicano le seguenti regole: Il consumatore fa un'offerta vincolante per la stipula di un contratto completando con successo la procedura d'ordine fornita nel nostro Internet shop

L'ordine viene effettuato nelle seguenti fasi:

a. Selezione della merce desiderata
b. Confermare cliccando sui pulsanti "aggiungi al carrello".
c. Controllo delle informazioni nel carrello
d. Premendo il tasto "per il checkout".
e. Effettuare il login all'Internet shop dopo la registrazione e inserire i dati di login (indirizzo e-mail e password).
f. Selezione delle opzioni di spedizione e di pagamento
g. Riesame o correzione dei rispettivi dati inseriti.
h. Invio vincolante dell'ordine.

Prima dell'invio vincolante dell'ordine, il consumatore può tornare sul sito Internet dove i dati del cliente vengono registrati e gli errori di inserimento vengono corretti o il processo di ordinazione viene annullato chiudendo il browser Internet premendo il pulsante "Indietro" nel browser Internet da lui utilizzato dopo aver controllato i suoi dati. Confermeremo immediatamente la ricezione dell'ordine tramite un'e-mail generata automaticamente ("conferma d'ordine"). La presente conferma d'ordine serve solo ad informarLa che abbiamo ricevuto il Suo ordine (§ 312 i comma 1 frase 1 n. 3 BGB), non costituisce l'accettazione della Sua offerta.

La vostra offerta sarà esaminata da noi immediatamente e la sua accettazione sarà effettuata con l'invio della merce che vi confermeremo via e-mail. La conferma dell'invio è considerata come accettazione dell'offerta.

(5) Memorizzazione del testo del contratto per gli ordini effettuati tramite il nostro Internet shop: Memorizziamo il testo del contratto e vi inviamo i dati dell'ordine e le nostre condizioni generali di contratto via e-mail. È inoltre possibile visualizzare l'AGB in qualsiasi momento all'indirizzo http://www.schafi-shop.de/agb. Potete visualizzare i vostri ordini passati nella nostra area clienti alla voce Il mio conto --> I miei ordini.

§ 3 Prezzi, spese di spedizione, pagamento, scadenza

(1) I prezzi indicati sono comprensivi dell'imposta sul valore aggiunto prevista dalla legge e di altre componenti di prezzo. Eventuali costi di spedizione vengono aggiunti.

(2) Il consumatore ha la possibilità di pagare in anticipo, PayPal, Amazon Payments, carta di credito (Visa, Mastercard, American Express). Ci riserviamo il diritto di limitare le singole opzioni di pagamento o di non offrirle temporaneamente o permanentemente.

(3) Se il consumatore ha scelto il pagamento anticipato, si impegna a pagare il prezzo d'acquisto immediatamente dopo la conclusione del contratto.

(4) Se l'acquirente è in mora, per ogni sollecito vengono addebitati i seguenti costi, a condizione che il sollecito sia emesso da noi:

amento, dal giorno successivo alla conclusione del contratto e termina con la scadenza dell'ultimo giorno del termine. Se l'ultimo giorno del periodo cade di sabato, domenica o in un giorno festivo riconosciuto dallo Stato nel luogo di consegna, il giorno lavorativo successivo sostituisce tale giorno.

L'acquirente è tenuto a controllare immediatamente la merce al momento della consegna per verificare la completezza, i difetti evidenti e i danni di trasporto e ad informare il venditore e il trasportatore di eventuali reclami nel più breve tempo possibile. I diritti di garanzia rimangono inalterati.

§ 5 Riserva di proprietà

(1) Ci riserviamo la proprietà della merce fino al completo pagamento del prezzo di acquisto.

§ 6 Diritto di revoca

Politica di cancellazione

(1) Lei ha il diritto di revocare il presente contratto entro quattordici giorni senza doverne indicare i motivi.

(2) Il termine di revoca è di quattordici giorni dalla data della revoca,

- presso il quale Lei o un terzo da Lei designato, diverso dal vettore, ha preso possesso della merce, a condizione che Lei abbia ordinato una o più merci con un unico ordine e che la merce sia consegnata con un'unica consegna;

- in cui Lei o un terzo da Lei designato, diverso dal vettore, ha preso possesso dell'ultima merce, a condizione che Lei abbia ordinato più merci con un unico ordine e che siano consegnate separatamente;

- su cui voi o un terzo da voi designato, diverso dal vettore, avete preso possesso dell'ultima spedizione parziale o dell'ultimo articolo, se avete ordinato merci che vengono consegnate in più spedizioni o articoli parziali;

(3) Per esercitare il diritto di revoca è necessario

Negozio di pecore
Sentiero forestale 15
82278 Althegnenberg
Tel: 08202 4929 710, Fax: 08202 5180 745,
E-mail: info@schafi-shop.de

informarci mediante una chiara dichiarazione (ad es. lettera, fax o e-mail inviata per posta) della vostra decisione di revocare il presente contratto.

A tale scopo è possibile utilizzare il modulo di revoca del campione allegato, ma non è obbligatorio. Potete anche compilare e inviare elettronicamente il modulo di prelievo del campione o altra dichiarazione chiara sul nostro sito web http://schafi-shop.de/widerrufsformular. Se vi avvalete di questa opzione, vi invieremo immediatamente (ad es. via e-mail) una conferma di ricezione di tale revoca.

Per rispettare il termine di revoca è sufficiente che l'utente invii la notifica dell'esercizio del diritto di revoca prima della fine del periodo di revoca.

(4) Conseguenze della revoca

In caso di revoca del presente Contratto, vi rimborseremo tutti i pagamenti che abbiamo ricevuto da voi, incluse le spese di consegna (ad eccezione di eventuali spese aggiuntive derivanti dalla scelta da parte vostra di un metodo di consegna diverso dalla consegna standard più economica da noi offerta), immediatamente e non oltre quattordici giorni dalla data in cui riceviamo la notifica della revoca del presente Contratto. Per questo rimborso, utilizzeremo gli stessi mezzi di pagamento che avete utilizzato per la transazione originale, a meno che non sia stato espressamente concordato diversamente con voi; in nessun caso vi verrà addebitato questo rimborso.

Possiamo rifiutarci di effettuare qualsiasi rimborso fino a quando non avremo ricevuto la merce indietro o fino a quando non avrete fornito la prova di aver restituito la merce, a seconda di quale dei due casi si verifica per primo.

L'utente è tenuto a restituire o a consegnare la merce immediatamente e comunque non oltre quattordici giorni dalla data in cui ci ha notificato l'annullamento del presente contratto. Tale termine si considera rispettato se la merce viene spedita prima della scadenza del termine di quattordici giorni.

Le spese dirette per la restituzione della merce sono a vostro carico. (vedi § 8 di queste AGB)

L'utente è responsabile di un'eventuale perdita di valore della merce solo se tale perdita di valore è dovuta ad una manipolazione della merce che non è necessaria ai fini del controllo della sua natura, delle sue proprietà e del suo funzionamento.

Motivi di esclusione o di estinzione

Il diritto di recesso non si applica ai contratti

- per la consegna di beni che non sono prefabbricati e per la cui produzione è determinante una selezione individuale o una determinazione da parte del consumatore o che sono chiaramente adattati alle esigenze personali del consumatore;

- per la fornitura di beni che possono deteriorarsi rapidamente o la cui data di scadenza verrebbe rapidamente superata;

- la fornitura di bevande alcoliche il cui prezzo è stato concordato al momento della conclusione del contratto ma che possono essere fornite non prima di 30 giorni dopo la conclusione del contratto e il cui valore attuale dipende dalle fluttuazioni del mercato sulle quali il commerciante non ha alcun controllo.

 

*********************************************************************************

§7 Modulo di revoca
A
Negozio di pecore
Sentiero forestale 15
D-82278 Althegnenberg
E-mail info@schafi-shop.de
Fax +49 8202 5180 745

Io/noi (*) revoco il contratto da me/noi (*) per l'acquisto dei seguenti beni:

Ordinato il(*)/ ricevuto il(*)


Nome del/dei consumatore/i (*)

Indirizzo del/dei consumatore/i (*)

Firma del/dei consumatore/i (*) (solo per comunicazioni su carta)
Data

 

(*) Cancellare la dicitura inutile
**********************************************************************************

§ 8 Revoca in caso di revoca

(1) In caso di esercizio del diritto di recesso, le spese di spedizione per la restituzione sono a carico dell'utente per un importo di 6,90 € IVA inclusa. I costi di spedizione di ritorno all'estero sono più elevati e vi saranno indicati con piacere. Di norma, le spese di restituzione di 14,90 € incl. 19 % di IVA sono a vostro carico per la spedizione economica. Naturalmente siete liberi di far eseguire il trasporto di ritorno da un fornitore di servizi di spedizione di vostra scelta a vostre spese. Si consiglia la spedizione assicurata con prova di consegna.

(2) Il cliente è responsabile di un'eventuale perdita di valore della merce solo se tale perdita di valore è dovuta ad una manipolazione della merce che non è stata necessaria per verificare la natura, le proprietà e il funzionamento della merce.

§ Sezione 9 Lingua del contratto

(1) La lingua contrattuale è esclusivamente il tedesco

§ 10 Costi in caso di indirizzi errati o incompleti

(1) Ai fini del presente paragrafo, per "indirizzo errato o incompleto" si intendono le seguenti informazioni:

Una differenza di nome tra l'indirizzo di spedizione e l'indirizzo di consegna specificato;
Strada, numero civico e/o numero di piano e di appartamento non corretti o non sufficientemente indicati;
Codice postale errato e posizione errata o incompleta
Paese sbagliato
(2) In caso di utilizzo di un indirizzo errato o incompleto, i seguenti costi sono a vostro carico.

Correzione dell'indirizzo da parte del nostro fornitore di servizi di spedizione: 6,90 € incl. 19 % IVA inclusa.
Se il nostro fornitore di servizi di spedizione non è in grado di correggere l'indirizzo, ci saranno costi aggiuntivi di 6,90 € incl. 19 % di IVA per la necessaria restituzione della merce se la restituzione avviene all'interno della Germania. Se è necessario restituire la merce dall'estero, per la necessaria restituzione della merce ci saranno ulteriori costi di 14,90 € incl. 19 % di IVA.
§ 11 Esclusione di responsabilità

La responsabilità dell'utente di queste CGC è esclusa. Questo non si applica a:

a) violazioni deliberate di obblighi da parte dell'utente delle presenti CGC, dei suoi ausiliari o di altre persone ausiliarie a lui imputabili;

b) comportamento gravemente negligente dell'utilizzatore delle presenti CGC, dei suoi ausiliari o di altre persone ausiliarie a lui imputabili;

c) i danni derivanti da lesioni alla vita, al corpo o alla salute causati da una violazione colposa degli obblighi da parte dell'utente delle presenti CGC o da una violazione intenzionale o colposa degli obblighi da parte di un rappresentante legale o di un agente ausiliario dell'utente; e

d) la violazione colposa degli obblighi primari essenziali del rapporto reciproco o di tali obblighi sul cui adempimento il partner contrattuale deve fare affidamento, in quanto rendono possibile la corretta esecuzione del contratto.

§ 12 Diritto applicabile e foro competente

(1) Il diritto applicabile è il diritto sostanziale tedesco.

(2) Questo paragrafo vale solo per gli imprenditori in qualità di partner contrattuali: il foro competente è Monaco di Baviera.

§ 13 Clausola di separabilità

(1) Se le presenti Condizioni Generali di Contratto non sono diventate parte integrante del contratto in tutto o in parte o sono inefficaci, o se le presenti Condizioni Generali di Contratto diventano inefficaci dopo la conclusione del contratto, il resto del contratto rimane in vigore.

(2) Se singole clausole delle presenti CGC non sono diventate parte del contratto in tutto o in parte o sono inefficaci, o se singole clausole delle presenti CGC diventano inefficaci dopo la conclusione del contratto, il contratto e le CGC nel loro insieme rimangono efficaci.

(3) Nella misura in cui le disposizioni non sono diventate parte del contratto o sono inefficaci, il contenuto del contratto è disciplinato dalle disposizioni di legge.

(4) Il contratto è inefficace se l'adesione ad esso, anche tenendo conto della modifica di cui al paragrafo 3, costituisce una difficoltà irragionevole per una delle parti contraenti.

§ 14 Piattaforma europea per la risoluzione delle controversie online

Piattaforma della Commissione UE per la risoluzione delle controversie online: www.ec.europa.eu/consumers/odr

(Fine dei termini)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: 08/19

Allgemeine Geschäftsbedingungen von schafi-shop.de gehört zu Fruchtwein Manufaktur GmbH & Co. KG

§ 1 Geltungsbereich dieser AGB  und Begriffsdefinitionen

(1)    Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2)    Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(3)    Gegenüber Unternehmern gelten ebenfalls diese AGB mit Ausnahme von §§ 6, 7 und 8.

(4)    „Unternehmer“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.

§ 2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1)    Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Fruchtwein Manufaktur GmbH & Co. KG) über die Internetseite schafi-shop.de schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

(2)    Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Fruchtwein Manufaktur GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
Waldfeldweg 15
82278 Althegnenberg

zustande.

(3)    Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen.

(4)    Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

a. Auswahl der gewünschten Ware
b. Bestätigen durch Anklicken der Buttons „in den Warenkorb“
c. Prüfung der Angaben im Warenkorb
d. Betätigung des Buttons „zur Kasse“
e. Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmeldeangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
f. Auswahl von Versandoptionen und Bezahloptionen
g. Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
h. Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. Durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Diese Auftragsbestätigung dient nur zu Ihrer Information, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist (§ 312 i Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 BGB), es handelt sich hierbei nicht um die Annahme ihres Angebots.

Ihr Angebot wird von uns unverzüglich geprüft und dessen Annahme erfolgt durch Versand der Ware den wir Ihnen per E-Mail bestätigen. Diese Versandbestätigung gilt als Annahme des Angebots.

(5)    Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.schafi-shop.de/agb einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto --> Meine Bestellungen einsehen.

§ 3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1)    Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2)    Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal, Amazon Payments, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express). Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsmöglichkeiten einzuschränken oder vorübergehend oder permanent nicht anzubieten.

(3)    Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

(4)    Befindet sich der Käufer in Verzug, werden für jede Mahnung die folgenden Kosten angesetzt, sofern die Mahnung von uns selbst durchgeführt wird:

  1. 4,90€ inkl. 19 % MwSt. für Adressüberprüfung
  2. tatsächlich angefallene Portokosten nach aktuellem Tarif, z.B. als Kompaktbrief Einschreiben Rückschein per Deutsche Post 5,50€ inkl. MwSt.
  3. 1,10€ inkl. 19% MwSt. für Papier, Umschlag und Kopienanfertigung
  4. Verzugszinsen gemäß §288 BGB, der aktuell 5% über dem Basiszinssatz beträgt

Höhere Kosten können entstehen, wenn wir den Vorgang an einen Dienstleistungspartner für Forderungseinzug übergeben.

§ 4 Lieferung & Lieferzeit

(1)    Der Gesetzgeber hat mit Gültigkeit zum 13.06.2014 von jedem Verkäufer gefordert, dass er die maximale Dauer angeben muss, bis zu welchem Tag die Lieferung beim Kunden eintreffen muss. Diese Dauer muss durch den Käufer selber berechnet werden können. Daher geben wir Ihnen die maximalen Lieferzeiten wie folgt an

(2)    Für Lieferungen innerhalb Deutschlands gilt: (gilt für alle Zahlungsarten auch für Vorkasse)

  • Sechs Tage gilt für alle Bestellungen der Versandart Standard
  • Express vier Tage gilt für alle Bestellungen der Versandart Express

(3)    Für Sendungen ins Ausland (weltweiter Versand) gelten die folgenden Lieferzeiten: (gilt für alle Zahlungsarten auch für Vorkasse)

  • Europäisches Ausland: zusätzlich maximal sieben Tage
  • Außereurop. Ausland: zusätzlich maximal 33 Tage

(4)    (Samstag und Sonntag erfolgt keine Abholung durch den Versanddienstleister, dies ist in der Berechnung der maximalen Lieferzeit mit einbegriffen)

(5)    Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware je nach Verfügbarkeit in mehreren Teilsendungen, für die die beim jeweiligen Artikel angegebenen Lieferzeiten gelten. Zusätzliche Versandkosten fallen nicht an.

(6)    Information zur Berechnung des Liefertermins

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag

Der Käufer wird darum gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Verkäufer und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Die Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

(1)    Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§ 6 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

(1)    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

(2)    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

 - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

 - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

(3)    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Schafi-Shop
Waldfeldweg 15
82278 Althegnenberg
Tel.: 08202 4929 710, Fax: 08202 5180 745, 
E-Mail: info@schafi-shop.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite http://schafi-shop.de/widerrufsformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(4)    Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. (vgl § 8 dieser AGB)

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

 

*********************************************************************************

§7 Widerrufsformular
An
Schafi-Shop
Waldfeldweg 15
D-82278 Althegnenberg
E-Mail info@schafi-shop.de
Telefax +49 8202 5180 745

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*)  abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Bestellt am(*)/ erhalten am (*)


Name des/der  Verbraucher(s) (*)

Anschrift des/der  Verbraucher(s) (*)

Unterschrift des/der  Verbraucher(s) (*) (nur bei Mitteilung auf Papier)
               Datum

 

(*) Unzutreffendes bitte streichen
**********************************************************************************

§ 8 Rückabwicklung bei Widerruf

(1)    Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, sind die entstehenden Rücksendekosten in Höhe von 6,90 € inkl. 19 % MwSt durch Sie zu tragen. Rücksendekosten im Ausland sind höher und werden Ihnen gerne genannt. In der Regel entstehen bei einem Economy-Versand Rücksendekosten von 14,90 € inkl. 19 % MwSt., die von Ihnen zu tragen sind. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, den Rücktransport durch einen Versanddienstleister Ihrer Wahl auf eigene Kosten durchführen zu lassen. Wir empfehlen einen versicherten Versand mit Ablieferungsnachweis.

(2)    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.

§ 9 Vertragssprache

(1)    Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung

§ 10 Kosten bei Angabe falscher oder unvollständiger Adressen

(1)    Unter einer „falschen oder unvollständigen Adresse“ im Sinne dieses Paragrafen sind folgende Angaben zu verstehen:

  1. Ein Abweichen des Namens zwischen Versandadresse und angegebener Lieferadresse;
  2. Falsche oder nicht ausreichend bezeichnete Straße, Hausnummer und/oder Etage sowie Wohnungsnummer;
  3. Falsche Postleitzahl sowie falsche oder nicht vollständige Ortsangabe
  4. Falsches Land

(2)    Für den Fall, dass eine falsche oder unvollständige Adresse verwendet wurde, entstehen folgende von Ihnen zu tragende Kosten.

  1. Adresskorrektur durch unseren Versanddienstleister: 6,90 € inkl. 19 % MwSt.
  2. Bei nicht möglicher Adresskorrektur durch unseren Versanddienstleister entstehen weitere Kosten in Höhe von 6,90 € inkl. 19 % MwSt. für die nötige Rücksendung der Ware an uns, wenn die Rücksendung innerhalb Deutschlands erfolgt. Ist eine Rücksendung aus dem Ausland notwendig, entstehen weitere Kosten in Höhe von 14,90 € inkl. 19 % MwSt. für die notwendige Rücksendung der Ware an uns.

§ 11 Haftungsausschluss

Die Haftung des Verwenders dieser AGB ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für:

a)       vorsätzliche Pflichtverletzungen des Verwenders dieser AGB, seiner Erfüllungsgehilfen oder sonstige ihm zuzurechnenden Hilfspersonen;

b)      grob fahrlässiges Verhalten des Verwenders dieser AGB, seiner Erfüllungsgehilfen oder sonstige ihm zuzurechnenden Hilfspersonen;

c)       Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders dieser AGB oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen; sowie

d)      die fahrlässige Verletzung der im Gegenseitigkeitsverhältnis stehenden wesentlichen Hauptpflichten bzw. solchen Pflichten auf deren Erfüllung der Vertragspartner vertrauendarf, weil sie die ordnungsgemäße Vertragsdurchführung überhaupt erst ermöglichen.

§ 12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1)    Anwendbares Recht ist deutsches Sachrecht.

(2)    Dieser Absatz gilt nur für Unternehmer als Vertragspartner: Gerichtsstand ist München.

§ 13 Salvatorische Klausel

(1)    Sind diese AGB ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, oder werden diese AGB nach Vertragsschluss unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.

(2)    Sind einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, oder werden einzelne Klauseln dieser AGB nach Vertragsschluss unwirksam, so bleibt der Vertrag sowie die AGB im Übrigen wirksam.

(3)    Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften.

(4)    Der Vertrag ist unwirksam, wenn das Festhalten an ihm auch unter Berücksichtigung der nach Absatz 3 vorgesehenen Änderung eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellen würde.

§ 14 European Online Dispute Resolution Platform

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

(Ende der AGB)

 

Visto