NUK WC-Trainer für Kinder

7,49 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Style

  • 510132
  • 4008600216162
  • 10.256.368
NUK WC Trainer, Toiletten-Sitz für Kinder, ergonomisch geformt, sicher und bequem, mit... mehr
Produktinformationen "NUK WC-Trainer für Kinder"

NUK WC Trainer, Toiletten-Sitz für Kinder, ergonomisch geformt, sicher und bequem, mit Spritzschutz

Ihr Kind hat die Windel und das Töpfchen hinter sich gelassen und wagt sich nun auf die „richtige“ Toilette. Mit dem ergonomischen und komfortablen Toiletten-Sitz für Kinder unterstützt NUK die Kleinen dabei und fördert ihre Selbstständigkeit. 

Trainiert die Toilettennutzungtoilette rosa


NUK WC-Trainer ToilettensitzDer NUK WC Trainer ist ergonomisch geformt und hat eine hohe Rückenlehne. Durch den Spritzschutz ist er besonders hygienisch. Für sicheren Halt sorgen die extra große, bequeme Sitzfläche und der Anti-Rutsch-Rand. Der WC Trainer verfügt über einen praktischen Griff zur einfachen Handhabung, an dem Eltern ihn zudem platzsparend aufhängen können. Der Toiletten-Sitz passt auf alle gängigen WC-Brillen. In Weiß mit Farbakzenten sorgt er für ein stimmiges Bild in jedem Badezimmer.

  • Ergonomisch geformt mit hoher Rückenlehne und verbreiteter Sitzfläche
  • Hygienisch durch hohen Spritzschutz
  • Anti-Rutsch-Rand für einen sicheren Halt auf allen gängigen WC-Brillen
  • Praktische Grifföffnung zur einfachen Handhabung und platzsparenden Aufhängung
  • In verschiedenen Farben erhältlich

NUK WC Trainer – Trainiert die Toilettennutzung.

Marke: NUK
Altersgruppe: ab 10. Monat
Produktgruppe: Toilettensitz
Zielgruppe: Jungen, Mädchen
Farbe: hellbraun, petrol, rot, weiß
Geschenkartikel: Ja

HerstellerkontaktMAPA GmbH,  Industriestrasse 21-25,  D-27404 Zeven

NUK ist eine Marke der MAPA GmbH mit Sitz in Zeven, Deutschland, die zur US-amerikanischen Jarden Corporation gehört. 1956 führte die Hanseatische Gummiwarenfabrik GmbH (seit 1969 MAPA GmbH) den NUK-Sauger ein. Seitdem existiert die Marke NUK. Die Buchstaben standen ursprünglich für „Natürlich Und Kiefergerecht“.

„Weil dieses kleine Leben das Größte in unserem Leben ist.“

NUK. Das Leben verstehen.

NUK Philosophie – das Leben verstehen

Das Leben verstehen – was heißt das eigentlich? Für uns von NUK bedeutet das, engen Kontakt zu Experten zu halten, die für die gesunde Entwicklung eines neuen Lebens wichtig sind: Hebammen, Ärzte, Ernährungswissenschaftler und natürlich zu Ihnen, den Eltern. Die besten Ideen schauen wir uns von der Natur ab: Sie ist z.B. Vorbild für die typische Form unserer Schnuller und Trinksauger, die der Mutterbrust beim Stillen ähneln.

Das Leben verstehen bedeutet aber vor allem, auf die Bedürfnisse der für uns wichtigsten Menschen zu achten: Kinder. Wir erforschen ihre verschiedenen Entwicklungsstufen in jedem Alter und passen unsere NUK Produkte entsprechend an. Alle NUK Produkte bauen aufeinander auf – damit Sie immer sicher sein können, das Richtige für Ihr Kind zu tun. Von Anfang an.

Kinder verstehen

Kinder verstehen

Von der Geburt bis in den Kindergarten.

Sie sind gerade erst auf der Welt und versuchen uns schon mitzuteilen, was sie brauchen: Babys. Wir möchten vom ersten Lebenstag an verstehen, was diese kleinen Menschen benötigen: 
Ein drei Monate alter Säugling hat andere Bedürfnisse als ein acht Monate altes Kind, das gerade mit den ersten Zähnchen kämpft. Nur wenn wir jede Entwicklungsstufe untersuchen und genau verstehen, können wir Babys und Kindern jederzeit das Richtige geben. Unsere Produkte bauen aufeinander auf und wachsen mit – von der Geburt bis ins Kindergartenalter.Das Schönste an unserer Arbeit: Mit jedem Kind, das zur Welt kommt, lernen wir bei NUK dazu. Seit unserer Firmengründung 1956 wurden in Deutschland mehr als 50 Millionen Kinder geboren – und wir freuen uns, dass viele ihrer Eltern auf NUK Produkte vertraut haben und noch immer vertrauen.

Eltern verstehen

Eltern verstehen

Und der Alltag wird plötzlich zum Abenteuer.

Kinder stellen alles auf den Kopf. Und frischgebackene Eltern vor tausend neue Fragen. Wir wissen das und wollen Eltern bei ihrer neuen Aufgabe helfen. Mit Produkten, die Kinder in ihrer gesunden Entwicklung unterstützen und Müttern und Vätern den Alltag erleichtern. Mit hilfreichen Services. Und mit Downloads, die Wissenswertes und Unterhaltsames für Sie bereithalten. Auf unseren Rat & Hilfe-Seiten finden Sie alle Inhalte nach Lebensphasen geordnet sowie Experten-Interviews, in denen Hebammen, Ärzte und Ernährungswissenschaftler häufig gestellte Fragen beantworten. Haben Sie eine persönliche Frage oder Anregung? Rufen Sie uns gern an oder schreiben eine E-Mail! Die Kontaktdaten dazu finden Sie auf jeder Seite des NUK Webauftritts ganz unten.

Experten verstehen

Experten verstehen

Bis sich alle einig sind.

Von der ersten Idee bis zum fertigen NUK Produkt nehmen wir uns viel Zeit: 
Wie wird aus der Idee eine perfekte Lösung für Babys und Mütter? Mit den Bedürfnissen von Babys und Kindern kennen sich vor allem Hebammen, Kinderärzte, Zahnärzte, Ernährungswissenschaftler und natürlich Eltern aus. Wir nutzen deren Wissen und deren Erfahrung, wenn wir über neue Produkte und Services nachdenken oder bestehende noch besser machen wollen. Unsere Qualitätsprüfer stellen zudem sicher, dass NUK Produkte mit genau der hohen Qualität ins Babyregal kommen, für die NUK schon seit 60 Jahren steht.

Natur verstehen

 

Natur verstehen

Die Basis der Marke NUK.

Die besten Tipps und Ideen bei der Entwicklung unserer Produkte gibt uns die Natur. Und die schauen wir uns ganz genau an: So haben wir z.B. vor 60 Jahren entdeckt, dass sich die Mutterbrust beim Stillen perfekt dem kindlichen Mundraum anpasst – und nach diesem Vorbild den ersten asymmetrischen Sauger entwickelt. Er ist kiefergerecht geformt, unterstützt die Entwicklung des gesamten Mundraums und wirkt Zahn- und Kieferfehlstellungen entgegen. So beruhigen Sauger und Schnuller nicht nur Babys, sondern auch ihre Eltern.

Abschied von der Windel Der Abschied von der Windel lässt sich erhoffen –... mehr

Abschied von der Windel

baby

Der Abschied von der Windel lässt sich erhoffen – aber nicht erzwingen.

Wie viele Windeln haben Sie bis jetzt wohl gewechselt? Je nach Temperament Ihres Kindes kann aus dem Wickeln schon mal ein richtiger kleiner Ringkampf werden. Doch ans Töpfchen ist im ersten Jahr noch nicht zu denken. Selbst wenn Ihr Kind größten Spaß daran hat – es sind Zufallstreffer. Denn erst einmal muss es Blase und Schließmuskel bewusst beherrschen lernen, und das ist vor dem zweiten bis dritten Lebensjahr kaum möglich.

Dann wird Ihr Kind Sie aus eigenem Antrieb darauf aufmerksam machen, dass ihm die nasse Windel unangenehm wird. Es verzieht sein Gesicht, geht breitbeinig, weint oder sagt es vielleicht sogar schon mit Worten. Alles signalisiert: „Ich will jetzt sauber und trocken werden.“

Wie gut und schnell das gelingt, hängt dann zum Großteil von Ihnen ab. Denn was Ihr Kind jetzt braucht, sind viel Lob und Vorbilder, denen es auf der Toilette nacheifern kann und die es beim An- und Ausziehen unterstützen. Ein spezielles Sauberkeitstraining braucht es allerdings nicht – die Eigeninitiative Ihres Kindes ist die einzige und beste Voraussetzung, alles Notwendige zu lernen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NUK WC-Trainer für Kinder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen