德国Salus补血铁元绿版 700m

数量 单价 基准价格
2 € 16.95 * € 24.21 * / 1 l
3 € 16.45 * € 23.50 * / 1 l
9 € 14.95 * € 21.36 * / 1 l
内容: 0.7 l

*已包括增值税 另加运费

可立即发货,交货时间约1-2工作日

上个月16-销售量
单价 € 16.95€  *
  • 600014
  • 4004148313561
  • 01005749
  • 31.05.2023
  • 胡萝卜,荨麻,菠菜,白芷根,茴香,海草油,非洲锦葵花,橙皮,梨汁,葡萄浓缩液,黑加仑汁,水,黑莓汁,樱桃汁,橙汁,红甜菜汁,浓缩柠檬汁,浓缩苹果汁。长豆角提取物、蜂蜜,维C,植物酵母铁,维B6, B12。
  • Nicht über 25 °C aufbewahren. Die Flasche muss nach Gebrauch sofort verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Haltbarkeit nach Anbruch: 4 Wochen.
德国Salus补血铁元绿版 700m 最佳可用的铁(葡萄糖酸亚铁)天然草本精华,肠胃容易接受的液体,水果味无酒精无人工防腐剂乳糖和麸质 食物原材料配料表:...更多

德国Salus补血铁元绿版 700m

最佳可用的铁(葡萄糖酸亚铁)天然草本精华,肠胃容易接受的液体,水果味无酒精无人工防腐剂乳糖和麸质
食物原材料配料表: 胡萝卜,荨麻,菠菜,白芷根,茴香,海草油,非洲锦葵花,橙皮,梨汁,葡萄浓缩液,黑加仑汁,水,黑莓汁,樱桃汁,橙汁,红甜菜汁,浓缩柠檬汁,浓缩苹果汁。长豆角提取物、蜂蜜,维C,植物酵母铁,维B6, B12。
谁需要铁元 女性 孕妇 孩子 素食主义者 长期病患者 老年人 运动员
 
女性: 妇 女每天需要0.7至2.4毫克的铁。每次月经女性会失去有价值的铁。由于我们的身体本身不能产生铁。铁的最重要的来源是瘦肉和动物内脏,如肝脏。不得不承 认,最富有的铁的食物之一是猪肝。100G含有约14毫克的铁。尽管还有许多含有铁的食物,如豆类,绿色蔬菜,全谷类和坚果。但是,由于在其中含有的铁仅 是微溶的,不足以满足女性的需求。
 
 
孕妇: 女 性在怀孕期间对铁的需要增加了100%。铁是血液的组成成分,人体的氧气主要通过血液运输。因此,铁对母亲和胎儿之间的氧气输送,以及胎儿的大脑发育有很 重要的作用。此外,怀孕期间,母亲的铁主要供给给孩子,容易导致孕妇缺铁。孕妇往往需要在怀孕期间有充足的铁储备,以为将来哺乳孩子提供准备。
 
 
孩子 儿 童对铁的需要量取决于年龄。新生儿需要每天1.0毫克,幼儿0.5 - 1.5毫克,儿童0.5 - 1.0和青少年在青春期的1.0-2.0毫克。女孩月经开始后,可能会增加对铁的需要。供应足够的铁是特别重要的,因为这微量元素有助于智力发育以及免疫 系统的正常功能。血红蛋白的主要成分是铁。血液中的血红蛋白浓度下降的后果可以在生理和心理上表现出来,如免疫力下降容易感染。
 
素食主义者: 女 性每天必需的微量铁元素为0.7-2.4毫克,男性为0.5-1.1毫克。对于素食主义者,这是很难满足他们的需求。我们的身体本身不能产生铁)。虽然有 许多植物含有铁的食物,如豆类,绿色蔬菜,全谷类和坚果。然而,其中所含的微量元素与人体所需要的差很多。此外,它是主要以难溶3价铁的形式存在,不易被 肠道吸收。身体能最好地利用2价铁,可溶于水,易被肠道吸收。铁在十二指肠通过粘膜吸收。一般情况下,我们的身体从可以吸收肉类食品中20%的铁,而从植 物性食物中,只有3-8%的铁可以被吸收。
 
 
长期病患者: 缺 铁可导致危险的疾病,如严重感染,慢性肠道疾病,肾功能衰竭或**。如果医生发现血液测试清单存在缺铁(缺铁性贫血),病人需要在未来3个月至6个月,摄 入高剂量的铁药用产品。当人体很长一段时间铁元后,其典型症状表现为极度疲劳,头痛,心悸,严重的皮肤损害如口裂伤和脆的指甲。
 
老年人: 老 年人每天需要0.5 -1.1毫克铁。由于饮食习惯的变化可以导致老年人缺铁,如老年人一般少吃肉。其次,由于老年人身体功能下降,正常的铁摄入量通过结肠吸收量往往减少。最 后,恢复后的疾病或某些药物(如阿司匹林,其它非甾体抗炎药,口服抗凝血剂,抗酸剂,质子泵抑制剂,四环素类抗生素,消炎药,免疫抑制剂,抗惊厥药)摄入 的时间期间人体会增加铁的需要。缺铁往往表现为疲劳,慢性疲劳和疲惫。
 
运动员: 女 性需要每天必需的微量元素铁0.7-2.4毫克的男性为0.5-1.1毫克。通常情况下,通过均衡饮食(铁,我们的身体不能产生本身),铁即可满足要求。 但运动员对铁的需求量要比普通人更多。特别是高强度的年轻运动员,他们对铁的需求往往不能通过均衡饮食而满足。在肌肉蛋白质的肌红蛋白质中的铁,主要负责 存储在肌肉中的氧气,因此,对体育活动是非常重要的。
 
使用方法:
6-10岁,每日2次,每次15ml 注意六岁以上才能喝
10岁以上成人,每日3次,每次15ml且瓶盖上面有量杯
饭前半小时空腹服用,开盖后请放到冰箱冷藏,4周内饮用完毕,切勿直接用口就着瓶子饮用。
 
适用人群:体能下降,易疲劳, 脸色苍白,无血色 , 免疫力低下,易感冒,情绪不稳定,易沮丧 ,头晕,头疼,手脚冰凉 食欲不振 注意力不集中 ,记忆力下降, 头发干枯分叉


生产商:德国

Kühl (<25°) und trocken lagern
Salus Haus GmbH / D-83052 Bruckmühl

产品品牌 : Floradix, Kräuterblut, 德国Salus铁元
按年龄段分类: 从6年
产品分类: Nahrungsergänzung/freiverkäufliche Arzneimittel
容量(音量): 700 ml
健康: 产品为母亲, 女士保健产品, 男性保健产品, 矿物质&维他命产品
weitere Eigenschaften: alkoholfrei, freiverkäufliches Arzneimittel, glutenfrei, milchfrei, ohne Konservierungsstoffe
生产商: EU (Deutschland)
原产国: Deutschland
药物: 是的
可用的下载:

供货商: Herbaria Kräuterparadies GmbH, Hagnbergstraße 12, 83730 Fischbachau, Deutschland / SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG, Bahnhofstr. 24, 83052 Bruckmühl, Deutschland

德国Herbaria有机保健食品公司属于欧盟最大天然品供应商之一,该公司多年致力于天然保健食品的研究及供应,同时也是欧盟最早天然有机食品协会会员之一 (BNN).目前该公司不仅仅为天然保健品商场及有机品商场提供产品,同时也为高品质天然食物销售商提供各种天然保健品,  该公司多年研制的天然有机保健食品已成为高端产品,受到广大顾客的青睐。 

Herbaria产品目前已扩展到200多种,并且在欧盟各国的4000多家天然产品商店和健康商店中都可以找到Herbaria的产品。Herbaria公司拥有27名员工,其管理层是由Otto Greither和Erwin Winkler(CEO)两人掌管。

有机产品市场逐渐得到消费者的广泛认同,这对我们非常重要。Herbaria管理者这样认为,同时Herbaria与德国及世界各地的个体农产品生产者保持着良好的关系 。

Herbaria

Herbaria天然植物产品公司1919年成立

 Herbaria公司在1 919年成立了天然植物草药品公司,当时有6种天然草药茶叶,在德国的所有天然产品商店里都有销售。

从1981年开始,Herbaria公司作为有机茶,草药和香料的专家提供了第一家天然健康食品商店。 1987年,该公司成为了第一个天然植物产品的联邦协会(BNN)的创始成员之一,BNN至今仍在继续壮大发展。 其协会主要要解决的问题是:“健康,有益健康和天然的食物”, 该协会极其严格的指导方针不仅考虑了生态栽培,还考虑环保,在各种产品中不使用或最小量使用添加成分。

由于市场对Herbaria有机产品需求的稳步增长,其工厂也需要越来越大的厂房空间, 2000年,Herbaria搬到了Wendelstein山脚下的Fischbachau。

Herbaria

积极进行环保经营

Herbaria管理者认为:随着有机产品的生产和有机产品的采购,我们和我们的客户对地球的自然和气候承担着长期的责任。 我们支持可持续的种植和加工经营方式,保护自然,保护土壤,水和能源等资源,促进生物多样性成长,是我们的社会责任。

品质

Herbaria管理者同时认为:我们的产品带有欧盟的有机印章。 因此,经过检验和可验证的质量评估,是我们有机产品的特征。 例如,放弃辐照或转基因原料,及完全禁止化学防腐剂。 作为联邦天然产品协会的创始成员之一(BNN),我们公司将严格遵守质量标准,并使其产品质量规范远远高于法律标准。

Zusammensetzung: 100 ml (entsprechend ca. 109 g) Lösung enthalten als Wirkstoff: 703,3 –... mehr

Floradix mit Eisen bringt Sie wieder in Schwung Das Eisen-Tonikum mit wertvollen Kräutern

Zusammensetzung:

100 ml (entsprechend ca. 109 g) Lösung enthalten als Wirkstoff:
703,3 – 773,9 mg Eisen(II)-gluconat (Ph. Eur) entsprechend 81,75 mg Eisen(II)-Ionen.

Sonstige Bestandteile:

Ascorbinsäure, wässriger Auszug (1:28,2) aus einer Mischung von Hibiskusblüten, Bitterer Fenchel, Mohrrübe, Queckenwurzelstock, Schafgarbenkraut, Angelikawurzel, Schachtelhalmkraut, Spitzwegerichblätter, Wacholderbeeren, Wegwartenwurzel, Bitterorangenschale (3:2,3:2,3:2,3:2,3:1,15:1,15:1,15:1,15:1:0,64), Auszugsmittel Wasser, Hefeautolysat, Traubensaft-Konzentrat rot, Kirschsaft-Konzentrat, Birnensaft-Konzentrat, Brombeersaft-Konzentrat, schwarzes Johannisbeersaft-Konzentrat, Honig, Hagebutten-Dickextrakt, Fructose-Sirup 70%ig, Orangenaroma, Apfelsinenaroma, Wasser.

Floradix® mit Eisen enthält:

  1. 735 mg Eisen(II)-gluconat in 100 ml entsprechend 81,75 mg zweiwertigem Eisen.

  2. Auszug aus bekömmlichkeitsunterstützenden und mineralstoffhaltigen Drogen:
    Hibiskusblüten, Bitterer Fenchel, Mohrrübe, Queckenwurzelstock, Schafgarbenkraut, Angelikawurzel, Schachtelhalmkraut, Spitzwegerichblätter, Wacholderbeeren, Wegwartenwurzel, Bitterorangenschale.

  3. Vitamin C-haltige Fruchtsaftkonzentrate und Extrakte:
    Traubensaft-Konzentrat rot, Kirschsaft-Konzentrat, Birnensaft-Konzentrat, Brombeersaft-Konzentrat, Schwarzes Johannisbeersaft-Konzentrat, Hagebutten-Dickextrakt.
Wer braucht Floradix Floradix® für Frauen Frauen haben häufiger einen... mehr

Banner Salus Floradix Kräuterblut Wer braucht Floradix

Wer braucht Floradix

Floradix® für Frauen

Frauen haben häufiger einen erhöhten Eisenbedarf.

Frauen im gebärfähigen Alter gelten als Hauptrisikogruppe für Eisenmangel. Schon bei Mädchen kann sich der Bedarf an Eisen nach Einsetzen der Regelblutung erhöhen. Eine Frau verliert Monat für Monat aufgrund der Regelblutung wertvolles Eisen. Denn Blutverlust bedeutet Eisenverlust. Dieser muss über eisenreiche Nahrung oder ein Eisenpräparat ausgeglichen werden. 

Floradix Salus Kräuterblut für Frauen

Frauen brauchen mehr Eisen

Frauen im gebärfähigen Alter gelten als Hauptrisikogruppe für Eisenmangel. Im Fokus stehen Schwangere und Stillende. Doch auch ohne Schwangerschaft ist der Eisenhaushalt von Frauen gefährdet.

Der Körper braucht Eisen für die Zell- und Blutneubildung und für zahlreiche Stoffwechselprozesse, darunter die Energieproduktion. Wie es um das Spurenelement im Körper steht, kann der Arzt an den Blutwerten ablesen. Das „Serum-Ferritin“ zeigt, wie voll die Speicher sind. Ab der Pubertät sinken diese Werte bei Frauen unter die von männlichen Vergleichspersonen. Die Menstruation, sprich der zyklische Blutverlust, fordert ihren Tribut. Rund zwei Drittel des Körpereisens sind auf den roten Blutzellen gebunden und der Blutverlust einer normalen Periode beträgt durchschnittlich 30 ml (= 15 mg Eisen) und bleibt über viele Jahre konstant.

Ein Ausgleich ist nur über die Nahrung möglich. Der Körper kann Eisen nicht selbst produzieren. Um eine ausgeglichene Eisenbilanz zu sichern, müssen menstruierende Frauen rund 15 mg Eisen täglich mit den Mahlzeiten aufnehmen. Bereits die normale zyklische Blutung kann  bei Frauen so über die Jahre häufig zu einem leichten Eisenmangel führen.

Hoher Eisenbedarf in bestimmten Lebensphasen

Bei Schwangeren kommen der erhöhte Bedarf durch die Zell- und Blutneubildung für das Kind, die Blutverluste durch die Geburt sowie anschließend der Eisenverluste über die Muttermilch beim Stillen hinzu. Ein Ausgleich allein über die Nahrung ist in vielen Fällen kaum noch möglich.

Kritisch kann es auch kurz vor der Menopause werden, wenn die Menstruation durch die hormonelle Umstellung verlängert und besonders massiv ausfallen kann. Auch das hormonelle Auf und Ab der Pubertät sorgt nicht selten für starke Blutungen. Weil hier zusätzlich Wachstumsschübe mit Zell- und Blutneubildung an den Eisenreserven zehren, sind junge Mädchen gefährdet einen Eisenmangel zu entwickeln, besonders wenn einseitige und reduzierte Kost für wenig Nachschub sorgt.

Quellen

  • Nielsen, P.: Diagnostik und Therapie von Eisenmangel mit und ohne Anämie (Bremen 2016).
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.: Referenzwerte Eisen (2017).
  • Hallberg, L. et al.: Constancy of individual menstrual blood loss, in: Acta Obstet Gynecol Scand (1964).

Floradix® bei Kinderwunsch

Im Idealfall füllen Frauen bereits zu Beginn der Familienplanung ihre Eisenreserven auf.

Besonders erhöhter Bedarf an Eisen entsteht zum Beispiel durch verstärkte Menstruation oder in Schwangerschaft und Stillzeit. Somit kann es sinnvoll sein schon vor der Schwangerschaft auf die Eisenreserven zu achten. Zudem ist Folsäure besonders bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft wichtig, da Folsäure (Folat) zum Wachstum des mütterlichen Gewebes beiträgt. 

Floradix Salus Kräuterblut bei Kinderwunsch

Folsäure schon vor der Schwangerschaft

Folsäure und Wachstum sind eng miteinander verbunden. Deswegen sollten Frauen mit Kinderwunsch und Schwangere auf die ausreichende Versorgung mit dem Vitamin achten.

Im Körper ist die zentrale Aufgabe von Folsäure die Zell- und Blutneubildung. Millionen von Zellen werden pro Sekunde mit ihrer Hilfe produziert: Zellen für die Gesunderhaltung von der Haut und für das Haarwachstum, rote Blutzellen für den Sauerstofftransport, weiße Blutzellen für die Abwehr von Krankheitserregern. Somit ist das Vitamin auch ein fester Bestandteil des Wachstumsprozesses, weshalb eine Unterversorgung besonders in der Schwangerschaft kritisch ist. Bei Folsäuremangel steigt für das Ungeborene das Risiko für Fehlbildungen am Zentralnervensystem und für den offenen Rücken.

Folsäure in Lebensmitteln

Folsäure gehört als Vitamin B9 zur Gruppe der B-Vitamine und ist wasserlöslich. Die natürliche Form des Vitamins in Nahrungsmitteln wird Folat genannt. Der Körper kann Folsäure nicht produzieren, er muss sie über die Nahrung aufnehmen. Quellen sind grüne Gemüse wie Blattsalate, Spinat, Mangold, Brokkoli und weitere Kohlsorten, Petersilie, Hülsenfrüchte, Kleie, Vollkorn, Nüsse und Eigelb. Folsäure ist extrem empfindlich gegenüber Hitze sowie UV-Licht und baut sich durch das Lagern, Verarbeiten und Kochen der Lebensmittel schnell ab. Eine gute Ausbeute bringt nur, was ganz frisch ist, roh oder schonend, mit wenig Wasser und bei schwacher Hitze gegart. Alkohol und auch einige Medikamente hemmen die Aufnahme von Folsäure im Darm.

Bedarf und Nahrungsergänzung

Viele Menschen schaffen es nicht über die Ernährung den Tagesbedarf von 300 Mikrogramm Folsäure (Schwangere 400 Mikrogramm) zu decken. Ist die Versorgung nicht gesichert, werden Folsäuretabletten ergänzend empfohlen. Frauen mit Kinderwunsch wird dringend geraten Folsäure einzunehmen. Die Kombination mit Eisen bringt dabei „doppelte“ Sicherheit. Beide, Folsäure und Eisen, sind für die Zell- und Blutneubildung wichtig.

Quellen

  • Crider, K.: Population red blood cell folate concentrations for prevention of neural tube defects -bayesian model, in: BMJ (2014).
  • WHO Guideline: Daily iron and folic acid supplementation in pregnant women (2012).

Floradix® in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft steigt der Bedarf an Eisen um 100%.

Das Spurenelement Eisen ist wichtig für die Blutbildung, den Sauerstofftransport zwischen Mutter und Fötus und die Gehirnentwicklung des Ungeborenen. Zudem wird beim Kind gleichzeitig ein Eisendepot für die ersten Lebenswochen angelegt. Im Idealfall füllen Frauen mit Kinderwunsch bereits zu Beginn der Familienplanung ihre Eisenreserven auf. Bei einem diagnostizierten Eisenmangel während der Schwangerschaft empfiehlt der betreuende Arzt in der Regel die Einnahme eines Eisenpräparats. 

Salus Kräuterblut Floradix in der Schwangerschaft

Schwangere brauchen doppelt so viel Eisen

Eisenmangel in der Schwangerschaft kann das Befinden der Mutter und die gesunde Entwicklung des Ungeborenen empfindlich stören. Ärzte raten frühzeitig die Speicher zu füllen, am besten schon bei Kinderwunsch.

In der Schwangerschaft steigt der  Eisenbedarf der Frau um 100 Prozent auf täglich bis zu 30 mg an. Das sich entwickelnde Kind zehrt mit Blutbildung und Wachstum an den Eisenspeichern der Mutter, ebenso der große „Mutterkuchen“ (Plazenta) zur Versorgung des Kindes. Außerdem legt das Ungeborene jetzt seine eigenen  Eisenspeicher für die ersten Lebenswochen an. Nachschub liefert nur die Nahrung, doch eisenreiche Kost allein reicht hier oft nicht mehr aus.

Fast jede zweite Schwangere entwickelt in Europa einen Eisenmangel, vor allem im zweiten und letzten Schwangerschaftsdrittel. Das bringt  Risiken für Mutter und Kind mit sich. Die Schwangere fühlt sich erschöpft, ist blass und antriebslos. Das Herz ist mehr belastet und das Infektionsrisiko steigt. Die Kinder wachsen langsamer und kommen mit zu wenig Geburtsgewicht zur Welt. Die Leistungsfähigkeit der Kinder kann teils bis weit in die Schulzeit hinein vermindert sein mit Lern- und Konzentrationsschwächen.

Eisen von Anfang an

Ärzte raten schon bei Kinderwunsch das Spurenelement  ins Visier zu nehmen. Eine eisenreiche Kost füllt die Speicher. Die beste Quelle ist rotes Muskelfleisch. Auch grünes Blattgemüse, Hülsenfrüchte,  Vollkornprodukte und Samen enthalten Eisen. Der Körper kann pflanzliches Eisen aber viel schlechter verwerten.

Für Schwangere wird ergänzend eine  frühzeitige Eisentherapie empfohlen. Einfach „blind“ Eisen einzunehmen ist dabei nicht ratsam. Auch eine Überladung kann die Schwangere und ihr Kind belasten. Der Arzt sieht anhand der Blutwerte, wie es um die Speicher steht. Aussagekräftig ist der „Ferritin-Wert“  (normal = 30-112 Mikrogramm pro Liter). Bei Bedarf sind mit der ersten Schwangerschaftsuntersuchung, spätestens aber ab der 13. Schwangerschaftswoche, Eisenpräparate  zu empfehlen. Dies schließt die Stillzeit mit ein: Blutverluste bei der Geburt zehren kräftig an den Speichern und  mit der Milchbildung muss der Eisenbedarf des Säuglings mit gedeckt werden.

Quellen

  • Bührer, C. et al.: Ernährung gesunder Säuglinge. Empfehlungen der Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, in:  Monatsschrift Kinderheilkunde (2014).
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.: Referenzwerte Eisen (2017).
  • Fretham, S. et al.: The Role of Iron in Learning and Memory, in: Advances in Nutrition (2011).
  • Kirschner, W. et al.: Eisenmangel in der Schwangerschaft (Berlin 2011).
  • Nielsen, P.: Diagnostik und Therapie von Eisenmangel mit und ohne Anämie (Bremen 2016).

Floradix® in der Stillzeit

Für die Regeneration und das Stillen braucht der Körper nach der Geburt ausreichend Eisen.

Für die Wundheilung, Milch- und Blutneubildung benötigt der Körper in der Stillzeit ausreichend Eisen. Mit 20 statt 15 Milligramm pro Tag ist der Bedarf weiterhin erhöht. Manchmal reicht eine gesunde Ernährung allein nicht aus, um solche Defizite zu decken. Ärzte empfehlen die Eisenwerte deshalb auch nach der Geburt zu prüfen und gegebenenfalls frühzeitig mit einem Eisenpräparat gegenzusteuern. 

Salus Kräuterblut Floradix in der Stillzeit

Eisenversorgung in der Stillzeit

Der erhöhte Eisenbedarf in der Schwangerschaft hört mit der Geburt nicht auf. Für die Regeneration und das Stillen braucht der Körper ausreichend Eisen.

Eine Geburt geht mit beträchtlichen Blutverlusten einher und Blutverluste bedeuten Eisenverluste. Mit den durchschnittlichen 500 Millilitern, die eine normale Geburt die Mutter kostet, verliert sie rund 200 mg Eisen.  Je nach Geburt auch mehr.  Hinzu kommen Verluste durch Nachblutungen im Wochenbett. Da die Schwangerschaft den Eisenreserven der Mutter beträchtlich zusetzt, kann gerade nach der Entbindung der Bedarf groß sein.

Für die Wundheilung, Milch- und Blutneubildung benötigt nun der Körper ausreichend Eisen. Mit 20 statt 15 Milligramm pro Tag ist der Bedarf weiterhin erhöht. Manchmal reicht eine gesunde Ernährung allein nicht aus, um solche Defizite zu decken. Ärzte empfehlen die Eisenwerte deshalb auch nach der Geburt zu prüfen und gegebenenfalls frühzeitig mit einem hochwertigen Eisenpräparat gegenzusteuern. Sind die Speicher einmal erschöpft, droht eine Blutarmut (Anämie), die als „postpartale Anämie“ bezeichnet wird – als Blutarmut nach der Geburt.

Mit Extra-Eisen fit für den Nachwuchs

Mütter mit Eisenmangel sind müde und blass, manchmal kurzatmig. Sie haben ein erhöhtes Risiko für Infektionen und Kindbettfieber und zeigen sich erschöpft und niedergeschlagen. Eisenmangel gilt als mögliche Ursache der „Wochenbett-Depression“.

Die ersten Wochen sind nicht nur sehr anstrengend für die Mutter, sondern auch sehr wichtig für die frühkindliche Entwicklung. Eine enge Mutter-Kind-Bindung mit Kraft für Nähe und Geborgenheit sind wichtig für eine gesunde psychosoziale Entwicklung. Eine Leistung, die einer geschwächten und niedergeschlagenen Mutter schwerfallen kann. 

Stillende brauchen zudem eine gute Eisenversorgung, denn das Neugeborene deckt seinen Bedarf über die Muttermilch. Eine Unterversorgung des kindlichen Gehirns mit Eisen riskiert Entwicklungsdefizite mit Lern- und Konzentrationsschwächen bis in die Pubertät.

Quellen

  • Nielsen, P.: Diagnostik und Therapie von Eisenmangel mit und ohne Anämie (Bremen 2016).
  • Fretham, S. et al.: The Role of Iron in Learning and Memory, in: Advances in Nutrition (2011).
  • Bergmann, R. et al.: Diagnostik und Behandlung der Anämie und des Eisenmangels in der Schwangerschaft und im Wochenbett (Stuttgart 2009).
  • Körner, U. et al.: Ernährungsberatung in Schwangerschaft und Stillzeit (Stuttgart 2014).
  • Moehler, E. et al.: Archieves of Women´s Mental Health - Maternal depressive symptoms in the postnatal period are associated with long-term impairment of mother-child bonding (Wien 2006).
  • Stiefel, A. et al.: Hebammenkunde (Stuttgart 2013).

Floradix® für Kinder

Eisen unterstützt die geistige Entwicklung von Kindern.

Kinder und Jugendliche können während ihres Wachstums einen erhöhten Eisenbedarf haben. Begleiterscheinungen des Wachstums können Müdigkeit, geringere Aufmerksamkeit und weniger Antrieb sein. Besonders bei Mädchen kann sich der Bedarf an Eisen nach Einsetzen der Regelblutung erhöhen. Eine figurbewusste Ernährung verstärkt dies zusätzlich. Auch in Zeiten hoher geistiger Herausforderung unterstützt Eisen die normale kognitive Entwicklung und die Gedächtnisleistung. 

Salus Kräuterblut Floradix für Kinder

Wann brauchen Kinder mehr Eisen?

Wer groß und stark werden will, braucht Eisen. Denn der Körper benötigt für das Wachstum sowie die soziale und geistige Entwicklung reichlich Vitalstoffe und insbesondere das Spurenelement.

Den Eisenbedarf bei Kindern und Jugendlichen zu decken, ist oft nicht leicht. Die Kleinen verweigern so lange abwechslungsreiches, gesundes Essen bis die Eltern kapitulieren und doch wieder Nudeln mit Tomatensauce kochen. Die Großen bevorzugen sowieso Fast-Food. Wer schlechte Esser zuhause hat, sollte einen Blick auf die Eisenversorgung haben. Gerade Kinder und Jugendliche haben einen erhöhten Eisenbedarf.

Das kindliche Gehirn entwickelt sich rasant.  Rund 86 Milliarden Nervenzellen gilt es in den ersten Jahren zu bilden, auszubauen und zu vernetzen. Der Stoffwechsel läuft auf Hochtouren und Botenstoffe sorgen für die Koordination – das alles ist eisenabhängig, sogar die Bereitstellung der Energie dafür.  Ähnlich sieht es mit dem Wachstum aus: Die dafür notwendige Zellteilung ist eisenabhängig und Eisen liefert als zentraler Baustein der roten Blutzellen den Sauerstoff mit dem die Körperzellen ihre Energie dafür produzieren.

Auch bei Jugendlichen wird das Spurenelement schnell zur Mangelware. Das kann am starken Wachstum,  an der Zunahme des Blutvolumens oder am Verlust durch die einsetzende Monatsblutung bei den Mädchen liegen. Dazu kommen einseitige Ernährung (Fast-Food, Süßes) oder auch Essstörungen. Nicht zu vernachlässigen sind überzogene Mengen an „Eisenräubern“ wie Cola. Die Phosphate und Gerbsäuren (Tannine) des Soft-Drinks gehen im Verdauungstrakt schwer lösliche Verbindung mit Eisen ein – der Organismus scheidet das Spurenelement ungenutzt aus.

Wenn Teenager müde, antriebslos und gereizt sind, ist nicht immer der hormonelle Umbau schuld. Ihr Eisenbedarf liegt teils mehrfach über dem von Erwachsenen. So manches „Pubertätssymptom“ entpuppt sich als Eisenmangelsymptom, mit Auswirkung auf die Schulleistungen. Eisenmangel bei Kindern kann noch Jahre später Entwicklungsdefizite zeigen, mit verzögerter Sprachentwicklung und Feinmotorik, mit Schwierigkeiten bei Lernaufgaben, schlechterer Sozialkompetenz und Aufmerksamkeitsstörungen.

Manchmal reicht gesundes Essen allein nicht

Die Basis für gefüllte Eisenspeicher ist eine gesunde Ernährung. In den ersten Monaten ist das die eisenreiche Muttermilch. Ab dem 6. Monat erhöht sich der Bedarf des Kindes durch Wachstum und Mobilität und der Eisengehalt der Muttermilch geht zurück. Jetzt wird Fleischhaltiges ergänzend  empfohlen.  Danach ist abwechslungsreiche Mischkost ideal:  Viel Obst und Gemüse, Fleisch, Vollkorn (Brot, Müsli), Nüsse, Milchprodukte, Seefisch und viel Flüssigkeit. Fleisch ist die beste Eisenquelle. Das darin enthaltene zweiwertige Eisen kann der Körper gut verwerten. Das „dreiwertige Eisen“ pflanzlicher Lebensmitteln dagegen weniger. Ein Glas Orangensaft (Vitamin C) zum Essen erhöht die Ausbeute. Stark wachsende Teenager, Kinder und Jugendliche, die zu wenig oder nicht ausgewogen essen oder durch Müdigkeit und abfallende Leistungen auffallen, sollten ihre Eisenwerte beim Arzt prüfen lassen.

Quellen

  • Eliot L.: Was geht da drinnen vor? (Berlin 2002).
  • Nielsen, P.: Diagnostik und Therapie von Eisenmangel mit und ohne Anämie (2016).
  • Sanes, D.: Development of the Nervous System (Cambridge 2012).
  • Fretham, S. et al.: The Role of Iron in Learning and Memory, in: Advances in Nutrition (2011).
  • Marques, R. et al.: Breastfeeding exclusively and iron deficiency anemia during the first 6 months of age, in: Scielo (2014).
  • Domellöf, M. et al.: Iron absorption in breast-fed infants: effects of age, iron status, iron supplements, and complementary foods, in: The American Journal of Clinical Nutrition (2002).

Floradix® für Sportler

Der erhöhte Bedarf an Eisen bei sportlichen Aktivitäten ist nicht zu unterschätzen.

Wer beim Sport oft an sein persönliches Limit geht, kommt auch an das Limit seiner Eisenreserven. In der Sportmedizin ist Eisenmangel ein häufig diagnostizierter Nährstoffmangel. Mögliche Ursachen: Verlust insbesondere durch Mikroblutungen und einseitiger Ernährung. Besonders häufig betroffen sind Sportlerinnen durch den zusätzlichen Eisenverlust während der Menstruation. 

Salus Kräuterblut Floradix für Sportler

Sportler brauchen mehr Eisen

Obwohl der Körper das Eisen akribisch recycelt, gehen täglich 1-2 mg verloren. Bei Sportlern kann der Eisenverlust sogar noch steigen.

Als „Vehikel“ für den Sauerstofftransport im Körper ist Eisen Dreh- und Angelpunkt unserer Leistungsfähigkeit. Das Eisen verleiht den Zellen nicht nur ihre rote Farbe, sondern auch die Fähigkeit Sauerstoff zu binden und von der Lunge zu den Körperzellen zu transportieren. Mit dem gelieferten Sauerstoff bauen eisenhaltige Enzyme vor Ort unermüdlich universell verwertbare Energieträger - ähnlich einem Batterievorrat. Davon zehrt der ganze Körper.

Die Beanspruchung des Körpers durch Sport fordert mehr Sauerstoff und Energie. Mehr rote Blutzellen und mehr Myoglobin, die eisenhaltigen Sauerstofflieferanten der Muskelzellen, sind nötig. Wenn Eisen fehlt, können die Muskeln weniger Leistung erbringen. Auch Muskelwachstum wird erst durch Myoglobin-Bildung angestoßen. Selbst Carnitin, das Fettsäuren für die Energieproduktion transportiert, kann nur mit Eisen als Cofaktor gebildet werden.

Insbesondere bei Ausdauersportlern zehren die verstärkte Blut- und Myoglobinbildung sowie Verluste über Schweiß und Mikro-Blutungen durch feinste Muskelrisse an den Vorräten. Die Gefahr ins Defizit zu rutschen ist hoch. Einzige Quelle für Ersatz: Die Nahrung. Spezielle Kostpläne für Sportler sind jedoch nicht immer eisenreich – z. B. häufige Pastagerichte oder  einseitige, kalorienarme Kost zur Gewichtskontrolle. Wer auf Fleisch verzichtet und sich beispielsweise für eine rein vegane Ernährung entscheidet, verringert damit ebenfalls die Eisenaufnahme.

Gerade bei einer eisenarmen Ernährung sollten Sportler frühzeitig auf die Eisenversorgung achten und gegebenenfalls eine Nahrungsergänzung in Erwägung ziehen. Eine regelmäßige Kontrolle der Eisenwerte beim Arzt ist insbesondere bei Ausdauersportlern empfehlenswert. Dadurch lässt sich eine schlechte Eisenbilanz früh erkennen und die Einnahme von Eisen kann angepasst werden, bevor ein Eisenmangel entsteht.

Quellen

  • Baron, D.; Berg, A.: Optimale Ernährung des Sportlers (Stuttgart 2005).
  • Nielsen, P.: Diagnostik und Therapie von Eisenmangel mit und ohne Anämie (Bremen 2016).
  • Schrezenmeier, H.: Eisenmangelanämie (Stuttgart 2011).

Floradix® für Vegetarier und Veganer

Für Vegetarier und Veganer kann es schwierig sein den Eisenbedarf zu decken.

Es gibt zwar pflanzliche Nahrungsmittel, die Eisen enthalten, wie zum Beispiel Hülsenfrüchte, grüne Gemüsesorten, Vollkornprodukte und Nüsse. Allerdings wird das darin enthaltene Spurenelement (dreiwertiges Eisen) viel schlechter vom Körper verwertet, da es in dreiwertiger Form nur schwer löslich ist und in ungelöster Form nicht vom Darm aufgenommen werden kann. Am besten kann unser Körper zweiwertiges Eisen verwerten, da die zweiwertige Form wasserlöslich ist und so vom Darm resorbiert werden kann. Wenn der tägliche Bedarf an Eisen nicht gedeckt werden kann, empfiehlt sich Floradix® Eisen plus B12 vegan. Denn gerade bei veganer Ernährung ist eine ergänzende Versorgung mit Vitamin B12 notwendig, weil es durch den Verzicht auf tierische Lebensmittel in der Ernährung nicht zur Verfügung stehen kann. 

Salus Kräuterblut Floradix für Vegetarier und Veganer

Pflanzliche Lebensmittel mit viel Eisen

Auch ohne Fleisch ist eine eisenreiche Ernährung möglich. Da der Körper das Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln jedoch schlechter aufnimmt, gilt es besonders auf die Zubereitung zu achten.

Insbesondere Nüsse und Kerne, Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen, sowie Trockenobst sind theoretisch gute Eisenlieferanten. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass das sogenannte dreiwertige Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln eine geringere Bioverfügbarkeit besitzt als das zweiwertige hämgebundene Eisen, das im Fleisch vorkommt. Das heißt, dass der Körper das dreiwertige Eisen nicht so gut aufnehmen kann.

Umso wichtiger ist es bei einer vegetarischen oder veganen Ernährung die Aufnahme von Eisen gezielt zu fördern. Das geht zum Beispiel durch Vitamin C, Frucht- oder Milchsäure, die zusammen mit Eisen eingenommen, die Bioverfügbarkeit steigern können. Stoffe, die eine Aufnahme behindern, sollten wiederum nicht zusammen mit eisenreicher Kost verzehrt werden. Dazu zählen unter anderem Kalzium, z. B. in Milchprodukten, und Tannine aus Kaffee sowie Schwarz- und Grüntee.

Auch in den Pflanzen selbst gibt es hemmende Stoffe. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) empfiehlt zum Beispiel das Einweichen oder Keimen von Getreide und Hülsenfrüchten, um den Gehalt an Phytaten, die die Eisenaufnahme hemmen, zu verringern.

Auch die Zubereitung ist wichtig. Zum Beispiel können durch das Kochen Verluste entstehen. 100 g rohe Schwarzwurzel enthält zum Beispiel durchschnittlich 3,3 mg Eisen. Nachdem sie gekocht und abgetropft wurde, liegt der Wert nur noch bei durchschnittlich 2,9 mg.

Bei einer Umstellung auf eine rein pflanzliche Ernährung gilt es unbedingt auf eine ausreichend eisenreiche Kost zu achten. Ein Arzt sollte regelmäßig den Eisenstatus prüfen, damit frühzeitig festgestellt werden kann, ob eine Nahrungsergänzung mit einem Eisenpräparat notwendig ist.

Gute pflanzliche Eisenquellen

Bei den Angaben handelt es sich um den Mittelwert für den essbaren Anteil pro 100 g.                       

  • Sesamsamen                           10 mg
  • Amaranth, Samen                    9,0 mg
  • Pistazie                                   7,3 mg
  • Sonnenblumenkerne                6,3 mg
  • Haferflocken                            5,8 mg
  • Aprikose, getrocknet                4,4 mg
  • Mandel, süß                             4,1 mg
  • Haselnuss                                3,8 mg
  • Petersilie                                 3,6 mg
  • Löwenzahnblätter                     3,4 mg
  • Feige, getrocknet                      3,3 mg
  • Cashewnuss                             2,8 mg
  • Pflaume, getrocknet                  2,3 mg
  • Linsen, gekocht                        2,1 mg
  • Weiße Bohnen, gekocht             2,1 mg
  • Feldsalat                                  2,0 mg
  • Salzgurken, Salzdillgurken (milchsauer) 1,6 mg
  • Endivie                                    1,4 mg
  • Erbsen, grün, gekocht und abgetropft  1,3 mg
  • Johannisbeeren, schwarz           1,3 mg
  • Himbeere                                 1,0 mg

Quelle für alle Angaben zum Eisengehalt in Lebensmitteln: Souci, Fachmann, Kraut: [Die Zusammensetzung der Lebensmittel, Nährwert-Tabellen] Food composition and nutrition tables. Stuttgart, 2008 (7., rev. und erg. Aufl.).

Quellen:

  • Bundesinstitut für Risikobewertung: Fragen und Antworten zu Eisen in Lebensmitteln (2017).
  • Nielsen, P.: Diagnostik und Therapie von Eisenmangel mit und ohne Anämie (Bremen 2016).
  • Souci, S. et al.: Die Zusammensetzung der Lebensmittel, Nährwert-Tabellen (Stuttgart 2008).

Floradix® für die Altersgruppe 50 plus

Mit zunehmendem Alter ist es sinnvoll die Eisenversorgung im Blick zu haben.

Eisenmangel wird besonders in der zweiten Lebenshälfte zum Thema, da Symptome wie Müdigkeit und Antriebslosigkeit die bestehenden Beschwerden verstärken können. Zudem vermindert sich mit zunehmendem Alter die Fähigkeit des Darms Eisen aufzunehmen. Es ist somit sinnvoll die Eisenversorgung im Blick zu behalten. 

Salus Kräuterblut Floradix für die Altersgruppe 50 plus

Ab 50 ist Eisen besonders wichtig

Wenn sich die Müdigkeit einschleicht, die Konzentration nachlässt oder das Herz nicht mehr so will, ist nicht immer nur das Alter schuld. Es könnte auch ein Eisenmangel sein.

Eisen ist wichtig für die Leistungsfähigkeit und die Gesunderhaltung. Das betrifft allen voran die Sauerstoffversorgung. Etwa zwei Drittel des Körpereisens sind als Baustein des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin auf den roten Blutzellen für den Sauerstofftransport verantwortlich. Alle Organe, vor allem Herz und Gehirn, sind auf eine ausreichende Versorgung angewiesen. Mit dem gelieferten Sauerstoff produzieren sie die Energie für ihre Leistung, darunter die Pumpfunktion des Herzens, die Ausdauer und Kraft der Muskeln, die Gehirnleistung sowie die Produktion der Körperwärme.

Eisen hat aber auch nahezu überall im Stoffwechsel seine „Finger mit Spiel“. Es ist unentbehrlich für  die Vernetzung und Kommunikation der Nervenzellen im Gehirn,  die Zellteilung zur Gesunderhaltung und leistet einen Beitrag zur Hormon-Produktion. Der Körper ersetzt schadhafte Zellen durch die Teilung gesunder aus der Nachbarschaft. So werden Wunden geschlossen, so erhalten Haut und Schleimhäute ihre strapazierten Oberflächen gesund, so erholt sich das Herz bei Nacht. Fehlt es an dem Spurenelement, kann sich der Körper schlechter erholen und Schäden sammeln sich an. Auch das Infektionsrisiko steigt. Die Organisation der Abwehr von Bakterien, Viren und Pilzen benötigt eine schnelle Teilung der Immunzellen.

Im Alter schlechter toleriert

Eisenmangel wird besonders in der zweiten Lebenshälfte zum Thema, weil die Symptome die bestehenden Beschwerden verstärken können. Hierzu gehören

  • Müdigkeit und Abgeschlagenheit
  • verringerte Herzleistung
  • Antriebslosigkeit
  • schlechtere Immunfunktion
  • Nachlassen der geistigen Leistung, Verwirrtheit, Schwindel
  • weniger Muskelkraft
  • Haarausfall
  • unruhige Beine (Restless Legs)
  • gestörte Wärmeregulation
  • trockene Haut und Mundtrockenheit

Eisenmangel kann die Mobilität und Eigenständigkeit zusätzlich einschränken. Das Infektionsrisiko steigt und auch die Sturzgefahr. Die Wundheilung läuft schlechter und  das Essen fällt schwerer. Antriebslosigkeit erschwert das Pflegen sozialer Kontakte. Aus Niedergeschlagenheit kann Depression werden und Konzentrations- und Gedächtnisstörungen verstärken die Demenz. Kritisch wird es vor allem für leistungsschwache Herzen (Herzinsuffizienz). Eisenmangel kann hier das Risiko für Komplikationen erhöhen.

Es ist somit sinnvoll die Eisenversorgung im Blick zu behalten. Hausarzt oder Hausärztin können bei einem Verdacht die Eisenwerte im Blutbild bestimmen und gegebenenfalls die Einnahme eines Eisenpräparats empfehlen.

Quellen

  • Nielsen, P.: Diagnostik und Therapie von Eisenmangel mit und ohne Anämie (2016).
  • Carlson, E. et al.: Iron Is Essential for Neuron Development and Memory Function in Mouse Hippocampus, in: The Journal of Nutrition (2009).
  • Sharma, R. et al.: Haemoglobin predicts survival in patients with chronic heart failure - a substudy of the ELITE II trial, in: The American Journal of Clinical Nutrition (2004).
  • Latado, A. et al.: Comparison of the effect of anemia on in-hospital mortality in patients with versus without preserved left ventricular ejection fraction, in: The American Journal of Clinical Nutrition (2006).

Floradix® für Senioren

Im Alter ist es oft nicht so einfach eisenreich zu essen.

Veränderte Ernährungsgewohnheiten und fehlender Appetit können im Alter der Grund für eine schlechte Versorgung mit Eisen sein. Hinzu kommt, dass die normale Eisenaufnahme durch den Darm mit den Jahren abnimmt. Nicht zuletzt erhöht sich der Eisenbedarf auch in der Erholungszeit nach Krankheiten oder durch die Einnahme von bestimmten Medikamenten. Deswegen sollte bei der Ernährung unbedingt auf eine ausreichende Versorgung mit Eisen geachtet werden. Bei schlechten Eisenwerten hilft der Hausarzt weiter. 

Salus Kräuterblut Floradix für Senioren

Vitalstoffreich durch die besten Jahre

Das Alter stellt der gesunden Ernährung oft Hürden in den Weg. So können zum Beispiel fehlender Appetit oder auch Zahnprobleme die Aufnahme von gesunden Stoffen über die Ernährung erschweren. Dabei ist jetzt ein abwechslungsreicher und vollwertiger Speiseplan besonders wichtig.

Mit den Jahren braucht der Körper immer weniger Kalorien, weil der Grundumsatz sinkt und die energiezehrende Muskelmasse zurückgeht. Der Bedarf an Vitalstoffen dagegen steigt, denn der Organismus kann sie zunehmend schlechter verwerten und viele Stoffwechselprozesse laufen nicht mehr von alleine „rund“. Der Speiseplan sollte viel frisches Obst und Gemüse, dazu ergänzend Vollkorn, mageres Fleisch, Fisch, Milchprodukte (wenig Butter), Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und pflanzliche Öle enthalten.

Wie lässt sich aber ausreichend gesund essen, wenn der Appetit abnimmt?  Die Kunst ist die Nährstoffe zu konzentrieren, ohne den Genuss zu verlieren. Vollkornbrei und feinflockige Produkte mit Milch, Joghurt und Früchten sind ideal als Frühstück oder Zwischenmahlzeit, leicht zu schlucken und zu verdauen. Ein  „Smoothie“ enthält zwei oder drei Teile Obst und Gemüse und kann zudem mit mineralstoffhaltigen Kräutern, wertvollen Pflanzenölen, Vollkornflocken und etwas Honig verfeinert werden. Wo Defizite in der Ernährung drohen, verschaffen zum Beispiel ausgewählte Nährstoffpräparate einen Ausgleich.

Der Stoffwechsel ist auf ausreichend Flüssigkeit angewiesen - mindestens 1,5 Liter täglich. Weil im Alter auch das Durstgefühl nachlässt, ist es hilfreich, sich die Menge morgens in Form von Wasserflaschen hinzustellen. Bei eingeschränkter Herz- oder Nierenfunktion sollten sie ihren Arzt fragen. Hier kann zu viel Flüssigkeit schaden.

Zudem kann die Verwertung im Körper unterstützt werden. Beispielsweise liefert ein Glas Orangensaft Vitamin C und erhöht somit die Eisenaufnahme. Fett-und Zuckerhaltiges ist in Maßen zu genießen. Durch den geringeren Kalorienbedarf erhöht es das Risiko für Übergewicht und in Folge für Zuckerkrankheit (Diabetes) und Bluthochdruck.

Quellen

  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.: Vollwertig essen und trinken nach den 10 Regeln der DGE (2017).
  • Meyer, J. et al.: Rationelle Diagnostik und Therapie in der Inneren Medizin (München 2017).

Floradix® bei entzündungsbedingter Eisenmangelanämie

Nicht jeder Körper kann Eisen gleich gut aufnehmen.

Der Eisenstoffwechsel des Körpers ist ein feines Regelwerk. Die Eisentherapie mit Arzneimitteln setzt ein, wenn mit der Nahrung nicht genügend Eisen aufgenommen oder verfügbar wird, um den Eisenbedarf sicherzustellen und zur Vorbeugung von Eisenmangel. Die Eisenzufuhr nach Bedarf zu erhöhen, funktioniert jedoch nicht immer. In solchen Fällen kann es sinnvoll sein den Stoffwechsel in den Fokus zu nehmen und ihn dahingehend zu beeinflussen, das Eisen aus der Nahrung besser zu verwerten. Das Protein Lactoferrin kann dabei helfen die biophysiologische Eisenverwertung zu aktivieren - insbesondere wenn ein entzündungsbedingter Eisenmangel vorliegt. 

Salus Kräuterblut Floradix bei entzündungsbedingter Eisenmangelanämie

Was ist Lactoferrin?

Nicht jeder Körper kann Eisen gleich gut aufnehmen. Das Protein Lactoferrin kann dabei helfen die Eisenverwertung zu aktivieren – insbesondere wenn ein entzündungsbedingter Eisenmangel vorliegt.

Einmal schlucken und schon beginnt das Eisen seinen Weg durch den Körper. Doch ob es auch da ankommt, wo es gebraucht wird, hängt von vielen Faktoren ab. Der Eisenstoffwechsel, zu dem auch der Transfer des eingenommenen Eisens ins Blut gehört, ist ein feines Regelwerk. Da der Körper nach der Aufnahme ins Blut keine Möglichkeit zur Ausscheidung hat, kontrolliert er die Aufnahme streng. Grundsätzlich ist dieser Vorgang günstig, denn er stellt sicher, dass nur die benötigte Menge des Spurenelements aus dem Nahrungsbrei im Darm auch ins Blut gelangt. Schwieriger wird es, wenn Entzündungen entstehen. Das kann zum Beispiel bei einer hochdosierten Einnahme von Eisen über einen langen Zeitraum hinweg passieren. In diesem Fall und auch bei einer bereits bestehenden Entzündung wird der Eisentransfer ins Blut zunehmend blockiert - auch wenn eigentlich ein Eisenbedarf besteht. 

Der folgende Abschnitt erklärt wie sich Entzündungen auf den Eisentransfer auswirken und wie Lactoferrin die Eisenverwertung wieder verbessern kann:

1. Eisentransfer vom Darm ins Blut

Das eingenommene Eisen (in der Grafik als „Fe“ gekennzeichnet) gelangt auf dem normalen Verdauungsweg in den Darm. Dort sorgt das Eisentransfer-Protein Ferroportin dafür, dass das Nahrungseisen aus den Dünndarmzellen in den Blutkreislauf übertritt.

Salus Kräuterblut Floradix Eisentransfer vom Darm ins Blut

2. Auswirkung von Entzündungen

Sobald wir Eisen zu uns nehmen, beginnt die Leber ein Peptid mit 25 Aminosäuren zu produzieren. Dieses kleine Protein wird Hepcidin genannt. Es reguliert nach aktuellem Wissen den Eisenspiegel im Blut. Ist der Eisenspiegel im Blutkreislauf hoch, produziert die Leber mehr Hepcidin, welches das Eisentransferprotein Ferroportin abbaut. Somit gelangt weniger Eisen ins Blut. Auch bei Entzündungsreaktionen wird Hepcidin ausgeschüttet. Somit können bereits bestehende Entzündungen den Hepcidinspiegel erhöhen und den Eintransfer ins Blut blockieren – auch wenn ein Eisenbedarf besteht.

Salus Kräuterblut Floradix Auswirkung von Entzündigungen

3. Lactoferrin fördert die Eisenaufnahme

Das Protein Lactoferrin verringert Entzündungsfaktoren und fördert somit die Eisenaufnahme ins Blut und die Bereitstellung im Körper. Durch Hepcidin entstandene Blockaden des Eisentransfers als Folge des Entzündungssignals werden minimiert. Durch diese positive Wirkung auf den Eisenstoffwechsel können sich Blutwerte und Hb-Wert stabilisieren.

Salus Kräuterblut Floradix Lactoferrin fördert die Eisenaufnahme

Das Protein Lactoferrin

Für die therapeutische Anwendung wird Lactoferrin unter Erhaltung der physiologischen Aktivität schonend aus entrahmter Kuhmilch gewonnen. Übrigens ist es auch ein Bestandteil der Muttermilch, dort hemmt es entzündliche Prozesse. Geschmacklich ist das Protein unauffällig und kann als Kapsel eingenommen werden. Nach Absprache mit dem Arzt kann es zur diätetischen Behandlung von Eisenmangelanämie längerfristig angewendet werden. Wichtig ist dabei, dass eine normale Eisenzufuhr mit Lebensmitteln oder eine arzneiliche Eisenzufuhr weiterhin gegeben sind. Gerade auch zur Therapie des entzündungsbedingten Eisenmangels bis zur Anämie, kann der Einsatz von Lactoferrin sinnvoll sein.

Quellen

  • Paesano, R. et al.: Body iron delocalization - the serious drawback in iron disorders in both developing and developed countries, in: Pathogens and Global Health (2012).
  • Schümann, K. et al.: Risiken und Nutzen der Eisensupplementation: Empfehlungen zur Eisenaufnahme kritisch betrachtet, in: Perspectives in Medicine (2014). 
Pflichtangaben: Floradix® mit Eisen Wirkstoff: Eisen(II)-gluconat. Anwendungsgebiet: Bei... mehr

Achtung VerkehrsschildPflichtangaben:

Floradix® mit Eisen

Wirkstoff: Eisen(II)-gluconat. Anwendungsgebiet: Bei erhöhtem Eisenbedarf, wenn ein Risiko für die Entstehung eines Eisenmangels erkennbar ist. Ein erhöhter Eisenbedarf besteht insbesondere bei erhöhtem Eisenverlust, z. B. bei der Menstruation. Weiterhin besteht ein erhöhter Eisenbedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie in der Erholungszeit nach Krankheiten.
Enthält Invertzucker und Fructose. Bitte Packungsbeilage beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendung:

Bitte halten Sie sich an die Dosierungsanleitung, da FLORADIX® MIT EISEN sonst nicht richtig wirken kann.

Dosierung:

Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 10 Jahren 3-mal 15 ml pro Tag mit dem beiliegenden Messbecher ein.
45 ml FLORADIX® MIT EISEN enthalten 36,8 mg verwertbares Eisen(II).

Kinder von 6 bis 10 Jahren: 2-mal 15 ml.
30 ml FLORADIX® MIT EISEN entsprechen 24,5 mg Eisen(II).

Die Anwendung ist bei Kindern unter 6 Jahren nicht vorgesehen.

Art der Anwendung:

Vor Gebrauch schütteln. Die Einnahme erfolgt am besten gekühlt ½ Stunde vor den Mahlzeiten.

Dauer der Anwendung:

Bei Fragen zur Klärung der Dauer der Anwendung fragen Sie bitte den Arzt oder Apotheker.

Hinweis für Diabetiker:

15 ml entsprechen 0,3 BE.

评价 0
阅读,撰写及讨论客户评价...更多
关于...的顾客评价 "德国Salus补血铁元绿版 700m"
撰写评价
评价在验毕后将被发布。
请在以下输入框中输入字符串

标有*的栏目为必填项。

德国Herbaria 铁元多种复合维生素补血补铁饮液500ml 德国Herbaria 铁元多种复合维生素补血补铁饮液500ml
内容 从以往 0.5 l (€ 19.10 * / 1 l)
自 € 9.55 * 其他尺寸
Kräuterblut; Salus; Floradix; Eisen 德国Salus Floradix® 莎露斯铁元补血补铁抗疲劳 500ml 红铁
内容 从以往 0.5 l (€ 27.90 * / 1 l)
自 € 13.95 * 其他尺寸
Kräuterblut; Salus; Floradix; Eisen 德国Salus Floradix® 莎露斯铁元补血补铁抗疲劳 700ml 红铁
内容 从以往 0.7 l (€ 24.21 * / 1 l)
自 € 16.95 * 其他尺寸
德国Salus儿童铁元补铁补血 红铁儿童版250ml 德国Salus儿童铁元补铁补血 红铁儿童版250ml
内容 从以往 0.25 l (€ 39.80 * / 1 l)
自 € 9.95 * 其他尺寸
Salus; Kräuterblut; Floradix mit Eisen, 500ml 德国Salus补血铁元绿版 500ml
内容 从以往 0.5 l (€ 25.90 * / 1 l)
自 € 12.95 * 其他尺寸
德国Aptamil Pronutra ADVANCE爱他美卓萃系列零段婴儿出生配方奶粉 800克 德国Aptamil Pronutra ADVANCE爱他美卓萃系列零段婴儿出生配方奶粉 800克
内容 从以往 0.8 kg (€ 19.94 * / 1 kg)
自 € 15.95 * 其他尺寸
Hipp喜宝婴幼儿护臀霜(防创伤)100 ml Hipp喜宝婴幼儿护臀霜(防创伤)100 ml
内容 从以往 0.1 l (€ 35.50 * / 1 l)
自 € 3.55 * 其他尺寸
Penaten贝娜婷强效润肤乳, 400 毫升 Penaten贝娜婷强效润肤乳, 400 毫升
内容 从以往 0.1 l (€ 27.50 * / 1 l)
自 € 2.75 * 其他尺寸
Doppelherz Omega-3 Seefischöl 1000mg 80 Kapseln Doppelherz Omega-3 Seefischöl 1000mg 80 Kapseln
内容 从以往 0.1165 kg (€ 51.07 * / 1 kg)
自 € 5.95 * 其他尺寸
德国Bambinchen蓝色星球金山羊全脂奶粉,400g 德国Bambinchen蓝色星球金山羊全脂奶粉,400g
内容 从以往 0.4 kg (€ 27.48 * / 1 kg)
自 € 10.99 * 其他尺寸
德国Töpfer 特福芬婴幼儿有机金盏花防风防裂面霜75ml 德国Töpfer 特福芬婴幼儿有机金盏花防风防裂面霜75ml
内容 从以往 0.075 l (€ 52.67 * / 1 l)
自 € 3.95 * 其他尺寸
德国Aptamil爱他美 HA( 低敏)Pre段 初生婴儿奶粉 550克 德国Aptamil爱他美 HA( 低敏)Pre段 初生婴儿奶粉 550克
内容 从以往 0.8 kg (€ 23.69 * / 1 kg)
自 € 18.95 * 其他尺寸
德国Aptamil爱他美 HA( 低敏)Pre段 初生婴儿奶粉 550克 德国Aptamil爱他美 HA( 低敏)Pre段 初生婴儿奶粉 550克
内容 从以往 0.8 kg (€ 24.94 * / 1 kg)
自 € 19.95 * 其他尺寸
Doppelherz; Ginkgo; Vitamine; Cholin; Vitamin B; Kapseln 德国Doppelherz双心银杏叶精华胶囊 40粒-预防中老年人中风及脑血栓
内容 从以往 0.0222 kg (€ 245.50 * / 1 kg)
自 € 5.45 * 其他尺寸
Doppelherz; Lecithin; Vitamin B; Kapseln; Nahrungsergänzung 德国Doppelherz双心卵磷脂+维生素B 胶囊 40粒
内容 从以往 0.0416 kg (€ 90.14 * / 1 kg)
自 € 3.75 * 其他尺寸
Doppelherz; Galle Dragee; mit Artischocke; Nahrungsergänzung; Queisser 德国Doppelherz双心朝鲜蓟护肝片 50片装
内容 从以往 0.075 kg (€ 59.33 * / 1 kg)
自 € 4.45 * 其他尺寸
Doppelherz; A-Z Depot; Nahrungsergänzungen; 40 Tabletten 德国Doppelherz双心A-Z复合维生素矿物质40片
内容 从以往 0.0596 kg (€ 83.05 * / 1 kg)
自 € 4.95 * 其他尺寸
Kräuterblut; Salus; Floradix; Eisen 德国Salus Floradix® 莎露斯铁元补血补铁抗疲劳 700ml 红铁
内容 从以往 0.7 l (€ 24.21 * / 1 l)
自 € 16.95 * 其他尺寸
德国Herbaria 铁元多种复合维生素补血补铁饮液500ml 德国Herbaria 铁元多种复合维生素补血补铁饮液500ml
内容 从以往 0.5 l (€ 19.10 * / 1 l)
自 € 9.55 * 其他尺寸
Penaten贝娜婷婴儿伤口护理霜 200毫升 Penaten贝娜婷婴儿伤口护理霜 200毫升
内容 从以往 0.2 l (€ 14.75 * / 1 l)
自 € 2.95 * 其他尺寸
德国Bübchen 贝恩金盏花婴幼儿面霜适合敏感和干性肌肤 75ml 德国Bübchen 贝恩金盏花婴幼儿面霜适合敏感和干性肌肤 75ml
内容 从以往 0.075 l (€ 52.67 * / 1 l)
自 € 3.95 * 其他尺寸
最近查看过的商品